info@mv-startups.de
jangan login asu|

Businessplan, warum?

Der Businessplan (deutsch: Geschäftsplan) ist ein schriftliches Dokument, das deine Geschäftsidee beschreibt.

Zuallererst ist er für dich selbst äußerst wichtig. Mit einem gut ausgearbeiteten Plan kannst du Risiken leichter abschätzen, Kosten kalkulieren und Potenziale deiner Idee besser erkennen. ... und das sind nur einige der Möglichkeiten, die dieser Plan dir bietet.

Darüber hinaus wissen auch viele Unternehmen - beispielsweise potenzielle Partner oder Geldgeber -, Banken (Die wollen ihn unbedingt sehen!) und das Arbeitsamt den Businessplan zu schätzen. Damit fällt es ihnen leichter, sich deine Idee vorzustellen, Potenziale zu erkennen ... und Interesse zu zeigen.

Im Englischen gibt es da einen netten Aphorismus, der es auf den Punkt bringt:

If you fail to plan - you plan to fail.

(etwa: "Wenn du keinen Plan machst, planst du damit deinen Misserfolg.")

Du bist der Einzige, der einen Businessplan schreiben muss?

Auch wenn dich dieses Gefühl überkommen mag und du im Angesicht all der "Raterei", die du scheinbar (und manchmal sogar tatsächlich) anstellen musst: Du bist nicht allein!

Businesspläne sind so gebräuchlich, dass sie in allen Geschäftsbereichen, allen Branchen und zu allen Lebenszeiten eines Unternehmens eingesetzt werden:

Neugründung, Nachfolgeregelung, Firmenverkauf, Firmenübernahme, Strukturänderung, Neuausrichtung, Fusion, Kooperation, Produkteinführung, Expansion, Kapitalerhöhung, Börsengang, Beantragung von Fördermitteln, Kreditbeantragung, Investitionsentscheidung, Strategische Planung, ...

All das sind Einsatzgebiete des Businessplans. Eigentlich kann man es auf eine einfache Formel herunterbrechen, wann du einen Businessplan brauchst:

Ist Geld im Spiel? Dann ist der Businessplan nicht weit!

"Mooooooment!", sagst du, "Das ist dann ja praktisch die ganze Zeit. Denn als Unternehmer/in will ich doch die ganze Zeit Geld verdienen, ausgeben, investieren und umsetzen."

Und dazu kann man nur sagen: "Fein beobachtet!" Es gibt also keinen Grund, zu glauben, du seiest der oder die Einzige, der/die sich mit diesem Plan herumschlagen muss. Die einzige Frage, die du nun noch beantworten musst, lautet nur noch: Wann fängst du an, deinen eigenen Plan zu machen?

Selbst schreiben oder kaufen?

Diese Antwort ist schnell und einfach: Unbedingt selbst machen!

Natürlich kannst du im Internet zahllose vorgefertigte Businesspläne finden. Und es gibt auch keinen Grund, warum du diese Pläne nicht wenigstens mal anschauen solltest.

Aber: Diese Pläne basieren nicht auf DEINER Idee. Wie könnten sie dann funktionieren? Wie könnten sie auch nur im Ansatz mit deiner persönlichen Situation, deinem Markt, deinen Zielen übereinstimmen?

Genauso einzigartig, wie deine Idee ist, wird auch dein Businessplan werden. Und deshalb ist es einfach nicht möglich, einen Businessplan für ein paar Euro an einer Straßenecke zu kaufen ... es sei denn ... nun, wenn du planst, ein "Geschäft von der Stange" zu gründen und auch die Unternehmensführung einem Geschäftsführer zu überlassen, dann ist so ein vorgefertigter Plan vielleicht sinnvoll...

Hilfe beim Erstellen annehmen?

Falls du noch keine oder nur wenig Erfahrung als Unternehmer hast, solltest du unbedingt Hilfe annehmen. Und zwar jede, die du kriegen kannst.

Das kann schon eine Diskussion in der Familie, mit Freunden, mit Bekannten, in Foren oder auf Netzwerk-Plattformen sein, wo du die Gelegenheit nutzt, intensiv über deine Idee zu diskutieren - und wo man dir auch andere Perspektiven und Aspekte zeigen kann.

Besser - weil gründlicher - ist es, wenn du dich mit anderen Gründern austauschst. Sie wissen schon sehr viel mehr über Chancen und Risiken der Gründung und können dir zahlreiche Hinweise und Tipps geben. (Zu diesem Zweck gibt es übrigens den OpenCoffee Club. Komm doch mal vorbei!)

Und schließlich gibt es die Profis - vom Gründerberater, über die Unternehmensbetreuer bis zu den Unternehmensberatern. In vielen Bundesländern gibt es dazu entsprechende Gründercoaching-Förderungen.

So ein Profi hilft dir umfassend bei der Erstellung deines persönlichen Planes für dein Unternehmen, entwickelt gemeinsam mit dir deinen Businessplan, weist dich auf allgemeine und branchenspezifische Risiken und Chancen deiner Idee hin und begleitet dich, so lange du willst (oder es brauchst).

Du möchtest unsere Hilfe annehmen?

Wir helfen dir bei der Erstellung deines Businessplans - von der ersten Idee bis zum fertig geschriebenen Plan. Dabei unterstützen wir dich an genau den Stellen, die du brauchst ... und so lange du unsere Hilfe brauchst.

Interesse? - Dann rufe uns einfach an (0176 / 830-317-31) oder schicke uns eine Email an info@mv-startups.de und vereinbare einen Termin mit uns!

powered by SOLMON Consulting - www.solmon.de